NEWS

Mit LEXikon wird Lexware in der Kategorie "Excellent Communications Design Books and Calendars" als Winner ausgezeichnet.

 

 

 

 

JURYBEGRÜNDUNG deutsch

"Mit dem LEXikon der fabelhaften Finanz-Phänomene beweist Lexware, dass Finanzlexika nicht langweilen müssen. Der Marktführer für Business-Software zeigt mit seinem Geschenk an Premium-Kunden, dass er genau versteht, was Freiberufler und Selbstständige brauchen: Möglichkeiten, die Buchhaltung schnell und einfach zu machen – und zu verstehen. Daher spielt dieses herausragende Lexikon kreativ mit kuriosen Finanzbegriffen, begleitet von extravaganten Illustrationen.
Ein besonderes Nachschlagewerk, das mit seiner selbstironischen, spitzen Sprache und einer ausgefallenen Visualisierung nicht nur zu informieren, sondern auch zu unterhalten versteht."

[Jens Grefen, Burkhard Remmers, Prof. Dr. Erik Spiekermann]

 

 

JURYBEGRÜNDUNG englisch

 

"With its LEXikon der fabelhaften Finanz-Phänomene, Lexware proves that financial reference books need not be boring. With this gift to premium clients, the market leader for business software demonstrates that it knows exactly what freelancers and the self-employed need, namely opportunities to make bookkeeping quick and easy to do and to be able to understand it, too. For this reason this outstanding reference book plays creatively with strange financial terms, accompanied by lavish illustrations. A particular reference work, which with its self-deprecating, pointed language and unusual visuals, not only provides lots of information but is entertaining into the bargain."

 


[Jens Grefen, Burkhard Remmers, Prof. Dr. Erik Spiekermann]


Quelle:

http://gallery.designpreis.de/gdagallery/show/Project/lexware-lexikon.html sowie E-Mail vom 28. Oktober 2014 vom Rat für Formgebung

 

zurück