Netzwerk

Appel Grafik

Appel Grafik

Unser Partner in Sachen Medienproduktion ist Appel Grafik.

Mit seinem deutschlandweiten und internationalen Kompetenz-Netzwerk erbringt er Dienstleistungen in den Bereichen Satz, Reinzeichnung, Lithografie/EBV, Reproduktion und Postproduktion. Die hochqualifizierten, erfahrenen Mitarbeiter arbeiten ausschließlich mit Highend-Technologien und garantieren Betreuung rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche.

 

Pilot Media

pilot

Die Pilot Gruppe ist unser Partner für Mediaplanung und -einkauf.

Zur Gruppe gehören Mediaberater für klassische Werbung, Spezialisten für Online-Werbung, Fachleute für Medien- und Industrie-Kooperationen, Suchmaschinen-Profis, Sponsoring-Experten und Web-TV-Insider.

 

Pilot Media

CFS Krug

Als Spezialist für die Konzeption und Realsierung von Filmprojekten steht CFS Krug GmbH als erfahrener Partner in Sachen Filmproduktion zur Seite. CFS bietet den kompletten Service einer TV-Abteilung als externer Dienstleister: von der Suche, Vermittlung und Koordination der geeigneten Regisseure und Produktionsfirmen bin hin zur Überwachung der kreativen, organisatorischen und finanziellen Aspekte einer Filmproduktion.

 

Pilot Media

CE+Co

CE+Co steht für Corporate Experience und Content. Für Kunden wie die Deutsche Messe Hannover, Marc Cain, Volkswagen, Clariant und Coca Cola konziepiert und realisieren sie Raumkonzepte und Veranstaltungsformate. Co+Co wurde 2008 von Cedric Ebener gegründet. Sein inzwischen zwölfköpfiges Team steuert und koordiniert je nach Bedarf ein Netzwerk von ca. 20 freien Mitarbeitern und zahlreichen Spezialisten aus Bereichen wie Design, Architektur und Web 2.0.

 

Texterschmiede

Texterschmiede Hamburg e. V.

Die Texterschmiede ist die erste und bisher einzige Texterschule Deutschlands. Sie verfolgt das Ziel, dem deutschsprachigem Texternachwuchs eine ernstzunehmende, praxisorientierte Ausbildung zu geben. Rund 400 "Ausgebildete Texter" kamen in den letzten neun Jahren aus der Texterschmiede. Als eingetragener, gemeinnütziger Verein wird sie finanziell ausschließlich getragen von den Studiengebühren, von Sponsorengeldern und vor allem durch die Unterstützung der 65 größten und  kreativsten Werbeagenturen und Industrieunternehmen Deutschlands.

 

 

HBK

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Die HBK Braunschweig ist die einzige Kunsthochschule des Landes Niedersachsen. Sie ist eine junge Hochschule mit eindrucksvoller Tradition. Eins wurden an diesem Standort Zeichner für Berufe der angewandten Kunst ausgebildet. Der "Johannes-Selenka-Platz" als Adresse der Hochschule erinnert bis heute an den Buchbinder und Begründer des "Zeichnen-Instithuts" (1842). Heute – mehr als 40 Jahre nach ihrer Neugründung – bietet die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig als bundesweit zweitgrößte Einrichtung neben der Universität der Künste Berlin alle Vorzüge einer künstlerisch-wissenschaftlichen Hochschule. Freie Kunst, Kommunikationdesign und Industrial Design sowie Kunstwissenschaft und Medienwissenschaften markieren die drei Kernbereiche, auf die sich die Hochschule aktuell konzentriert.

 

HBK

Fachhochschule Vorarlberg

Die Fachhochschule Vorarlberg wurde im November 1997 gegründet und ist eine gemeinnützige GmbH mit dem Land Vorarlberg als Alleingesellschafter. Als eine der ersten Fachhochschulen Österreichs hat sie seit 1. Oktober 1999 den Hochschulstatus. Sie schafft und vermittelt Wissen auf akademischem Nveu. Damit fördern sie langfristig den Wirtschaftsstandort vorarlberg nd leisten einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Studierende werden bei der Qualifizierung als Fach- und Führungskräfte begleitet und betreut, das Bildungsangebot sichert den beruflichen Erfolg der AbsolventInnen und den Erfolg ihrer Organisationen.

 

HBK

Verlag Hermann Schmidt

Der Verlag Hermann Schmidt Mainz gilt als der führende Fachverlag für Typografie, Grafikdesign und Kreativität im deutschsprachigen Bereich und strebt diese Leadership als Lizenzgeber auch international an. Karin und Bertram Schmidt-Friedrichs stehen als Personen für die Marke »Schmidt« und vertreten diese u.a. bei Fachtagungen, Kongressen, durch eigene Seminare und Vorträge nach außen. Trotz Wachstums und Internationalisierung bleiben sie nah am Produkt und am Kunden. Das Verlagsteam besteht aus identifizierten und engagierten Mitarbeiter/innen, die sich mit Begeisterungsfähigkeit und Sachkompetenz für die Kunden, Projekte und Autoren des Verlages einsetzen.